Bärig müde: Braunbären-Trio verabschiedet sich in den Winterschlaf

10.12.20

Lange hat es in diesem Jahr gedauert, doch jetzt hat die Müdigkeit gesiegt: Die drei Braunbären Bea, Benno und Jette haben sich in die Stallungen von Schloss Hartenfels in Torgau zurückgezogen. Die Motivation für Ausflüge in den Bärengraben im kalten und trüben Advent ist erschöpft, die Nester für den Winterschlaf sind gebaut.

Sollten vor allem die jüngeren Bären Bea und Benno noch einmal an die frische Luft wollen, dann wird ihnen das selbstverständlich gestattet. Ansonsten haben die Pflegerinnen Heide Grieser, Melanie Tennhardt und Susann Heinrich immer ein wachsames Auge auf ihre vor sich hindösenden Schützlinge, stellen ihnen Flüssigkeit bereit, reinigen die Ställe und Anlagen. Etwa zwei bis drei Monate dauert die Winterruhe an.

Dass sich die drei Petze gut genährt ins Nest legen können, ist auch privaten Spendern und Sponsoren zu verdanken, darunter die Unternehmen Elblandrind Pülswerda, Imkerei Grabein, Teichwirtschaft Wermsdorf/Torgau, HIT Holzindustrie Torgau und Crossanterie Torgau.