Bilder von Carrin Bierbaum auf Schloss Hartenfels

17.09.21

Auf Schloss Hartenfels in Torgau sind derzeit Werke von Carrin Bierbaum zu sehen. Die Ausstellung „Alles läuft für immer. Es ändert sich nur.“ vereint 31 Bilder. Angeschaut werden können diese bis 17. Januar 2022 in der 2. Etage im Flügel C hinter dem Wendelstein.

Bierbaums Werke haben eine expressive Bildsprache und stellen den Menschen in den Mittelpunkt. In Torgau ausgestellt sind Arbeiten, die von der Künstlerin größtenteils mit Acryl auf Leinwand gebracht wurden. Die Malerei ist für die Leipzigerin „Sinnen und Selbstzweck“, da sie ihr die Möglichkeit einer kleinen Auszeit vom Alltag gibt.

Carrin Bierbaum wurde 1970 in Zerbst geboren. 1989 schloss sie eine Lehre als Facharbeiterin für Schreibtechnik ab. Seit 2020 ist sie Freie Keramikgestalterin.

vergrößern Ausstellungsvorbereitung im Flügel C von Schloss Hartenfels: Carrin Bierbaum bringt eines ihrer neuen Großformate an die Wand. Foto: LRA/Bley