Fachstelle Familiennetzwerk fragt Eltern nach ihren Wünschen

17.02.22

Die Fachstelle Familiennetzwerk des Landkreises Nordsachsen will noch zielgerichteter auf die Bedürfnisse von Eltern eingehen. Mit dem Digitalen Elterncafé startet deshalb in Kürze eine Plattform, auf der sich (werdende) Eltern miteinander vernetzen können. Die Plattform soll aber auch Online-Kurse bieten. Um mit deren Themen ins Schwarze zu treffen, wurde jetzt eine Umfrage gestartet.

„Durch die Einschränkungen in Zeiten von Corona fehlt es vielen Eltern an Austausch und Tipps zur Förderung und Erziehung ihrer Kinder. Gruppenangebote können nicht oder nur mit geringer Teilnehmerzahl stattfinden, das Kennenlernen und der Austausch unter Gleichgesinnten ist dadurch enorm erschwert. Begleitende Fachkräfte in den Familien nehmen einen erhöhten Gesprächsbedarf und den Wunsch nach Gruppenangeboten wahr“, erklärt Jugendamtsleiterin Mandy Renner, wie die Idee zur Plattform entstanden ist.

Die Umfrage soll dabei helfen, die digitalen Kurse an den Bedürfnissen der (werdenden) Eltern mit Kindern von 0 bis 18 Jahren im Landkreis Nordsachsen auszurichten und deren Ideen zu Themen und Formaten mit in die Gestaltung und Planung des Angebotes einfließen zu lassen. Für die Teilnahme an der Umfrage erhalten die Eltern auf Wunsch ein kleines Geschenk von der Fachstelle Familiennetzwerk. Auf dem Beteiligungsportal des Landkreises ist die Teilnahme aber auch anonym möglich: https://mitdenken.sachsen.de/1027820

Weitere Informationen gibt es auf Anfrage per Mail an familiennetzwerk@lra-nordsachsen.de oder telefonisch unter 03421 758-6175 bzw. -6523.