Schloss Hartenfels: Führung durch Sonderschau am Tag der Druckkunst

17.02.22

Anlässlich des Tages der Druckkunst werden Jeanette und Reinhard Rössler vom Künstlerhaus Hohenossig am Dienstag, den 15. März 2022, um 11 Uhr durch ihre Ausstellung „Von Kaiserblau bis Luxusschwarz“ auf Schloss Hartenfels in Torgau führen. Die Sonderschau zeigt Schätze der Druckgrafik aus 40 Jahren Werkstätten Jeanette und Reinhard Rössler, ist noch bis 20. März 2022 täglich außer montags von 9 bis 16 Uhr im Flügel D des Schlosses zu sehen und vereint die Werke vieler namhafter Künstler wie Werner Tübke, Sighard Gille, Michael Triegel, Reinhard Minkewitz, Rosa Loy, Peter Sylvester oder Matthias Weischer.

Der „Tag der Druckkunst“ erinnert jährlich am 15. März an die Aufnahme der traditionellen Drucktechniken in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes der Deutschen UNESCO-Kommission am 15. März 2018.

Um Anmeldung wird gebeten – entweder per E-Mail an info@schloss-hartenfels.de oder telefonisch unter 0341 758 1054. Die Führung ist kostenfrei, erhoben wird nur der Eintritt in die Sonderschau in Höhe von fünf Euro (ermäßigt vier Euro; Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre frei). Das Kombiticket berechtigt auch zum Besuch der Dauerausstellungen „Standfest. Bibelfest. Trinkfest.“ und „Torgau. Residenz der Renaissance und Reformation“.

Weitere Infos: www.schloss-hartenfels.de