Landkreis sucht Pflegefamilien

18.03.22

Der Pflegekinderdienst des Landkreises Nordsachsen ist auf der Suche nach Familien, die sich die Aufnahme eines Kindes oder Jugendlichen im Rahmen einer Bereitschaftspflege (§ 42 SGB VIII) oder einer zeitlich befristeten Vollzeitpflege (§ 33 SGB VIII) vorstellen können.

Eine Bereitschaftspflege ist notwendig, wenn Kinder und Jugendliche im Landkreis auf Grund einer Kindeswohlgefährdung nicht in ihrer Herkunftsfamilie bleiben können. Es handelt sich hierbei um eine kurzfristige Unterbringung, die der Perspektivklärung dient.

Eine Unterbringung im Rahmen einer zeitlich befristeten Vollzeitpflege wiederum erfolgt, wenn die Sorgeberechtigten aufgrund von akuten Krisen- und Notsituationen (Krankheit, Therapie etc.) zeitlich begrenzt nicht für ihre Kinder sorgen können. Eine Rückführung zur Herkunftsfamilie wird dabei angestrebt.

Bei Interesse bittet der Pflegekinderdienst um Kontaktaufnahme per Mail unter pflegekinderdienst@lra-nordsachsen.de oder per Telefon direkt mit folgenden Mitarbeiterinnen:

  • Ines Renner 03421 758 6180
  • Katharina Mucke 03421 758 6188
  • Stefanie Staab 03421 758 6108
  • Katharina Mann 03421 758 6183
  • Jessica Underberg 03421 758 6538
  • Katrin Petersohn 03421 758 6140