73 Berufe im Praxistest: Schüler probieren sich am 4. und 5. Mai aus

02.05.22

Bei den 14. Berufsinformationstagen (BIT) am 4. und 5. Mai 2022 gewähren 66 Unternehmen und Institutionen aus den Regionen Torgau und Eilenburg wieder Einblicke in die Praxis. „Nach der pandemiebedingten Pause sind alle Beteiligten sehr froh darüber, den Schülerinnen und Schülern endlich wieder direkt vor Ort die unterschiedlichsten Berufe vorstellen zu können“, sagt Nordsachsens Landrat Kai Emanuel.

Vier Oberschulen sind an den beiden Tagen mit ihren vor der Berufswahl stehenden Jugendlichen in den Betrieben und Einrichtungen unterwegs. Das Angebot reicht von A wie anästhesietechnischer Assistent bis Z wie Zahntechniker. Insgesamt präsentieren die Arbeitgeber aus dem Raum Torgau und Eilenburg 73 verschiedene Berufe, lassen die Jugendlichen der 8. und 9. Klassen hinter die Kulissen ihrer Unternehmen schauen und sich praktisch ausprobieren. Dabei haben die Mädchen und Jungen auch die Möglichkeit, sich mit Azubis, Ausbildern und Beschäftigten vor Ort auszutauschen.

Die Berufsinformationstage sind mit circa 500 beteiligten Schülerinnen und Schülern das größte regionale Projekt zur Berufsorientierung im Landkreis Nordsachsen. Sie werden durch den Arbeitskreis „Schule-Wirtschaft“ mit Unterstützung des Landratsamtes organisiert.

Weitere Infos: www.berufsorientierung-nordsachsen.de