Gesundheitsamt bietet wieder Grippeschutzimpfungen an

29.09.22

Ergänzend zu den niedergelassenen Ärzten bietet Nordsachsens Gesundheitsamt an seinen Standorten in Torgau (Südring 17) und Delitzsch (Richard-Wagner-Straße 9a) auch in diesem Jahr wieder Impfungen zum Schutz vor dem Influenza-Virus an – immer zur regulären Sprechstunde an den Dienstagnachmittagen sowie an den beiden Impfaktionstagen 25. und 27. Oktober 2022 jeweils von 8.30 Uhr bis 16 Uhr.

Für die Grippeschutzimpfung muss telefonisch vorab ein Termin vereinbart werden – für Torgau unter 03421-758-6303 bei Anja Viereckl, für Delitzsch unter 03421-758-6344 bei Sibylle Hrsto. Zum Termin mitzubringen sind der Impfausweis und die Chipkarte der Krankenkasse.

„In diesem Jahr können wir zwei verschiedene Impfstoffe anbieten: den bekannten Vierfachimpfstoff Influsplit und den neuen, höher dosierten Impfstoff Efluelda“, sagt Gesundheitsamtsleiterin Dr. Steffi Melz. „Letzterer wird Menschen ab 60 Jahren empfohlen, da das Immunsystem im Alter nicht mehr so aktiv arbeitet.“