Sternsinger bringen Segen für das Landratsamt

12.01.23

Landrat Kai Emanuel hat am Dienstag (10.01.23) die Sternsinger der Katholischen Pfarrei „Schmerzhafte Mutter“ auf Schloss Hartenfels empfangen. Nachdem die Abordnungen in den vergangenen beiden Jahren pandemiebedingt sehr klein ausgefallen waren, besuchten dieses Mal mehr als ein Dutzend Mädchen und Jungen das Landratsamt. Gemeinsam mit Pfarrer Bernd Schacht sowie weiteren Gemeindemitgliedern und musikalisch unterstützt durch Sebastian Kewitz mit der Trompete überbrachten sie den traditionellen Segen. Anschließend wurden die entsprechenden Aufkleber über dem Eingang zum Landratsamt angebracht.

Im Gegenzug übergab Kai Emanuel neben einer privaten auch die Spende des Landkreises Nordsachsen für die diesjährige Sternsinger-Aktion. 2023 steht das Dreikönigssingen unter dem Motto „Kinder stärken, Kinder schützen – in Indonesien und weltweit“. Getragen wird die Initiative vom Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ und dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Die Spenden fließen in Hilfsprojekte für Kinder in rund 100 Ländern weltweit.

vergrößern Kai Emanuel und die Torgauer Sternsinger auf Schloss Hartenfels. Foto: LRA/Stöber