Bundesfreiwilligendienst in Delitzsch

Das Schul- und Liegenschaftsamt informiert:

 

Die Fröbelschule Rödgen, Förderschule für geistig Behinderte Delitzsch,  sucht als Einsatzstelle einen                

Freiwilligen für den Bundesfreiwilligendienst

 

Zu den Aufgaben gehören:

  • Fahrdienst (Kleinbus) von der Schule zu Ereignisorten des täglichen Lebens
  • Fahrdienst und Begleitung an Wandertagen oder Wanderfahrten, Exkursionen, Schullandheimaufenthalten

 

Weiterhin gehört an der Pestalozzischule Delitzsch, Schule zur Lernförderung, die Aufgabe der

  • Schulwegsicherung dazu, insbesondere vor dem Unterricht, ggf. auch danach.

 

Voraussetzungen:

  • Gültiger Führerschein Klasse B
  • Sensibilität für unterschiedliche Entwicklungsrückstände und Beeinträchtigungen der Schüler sowie Durchsetzungsvermögen
  • Bei Abschluss der Vereinbarung ist die Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses notwendig

 

Der Bundesfreiwilligendienst kann von Männern und Frauen für den Zeitraum von 1 Jahr ohne Altersgrenze ausgeübt werden.

 

Interessenten melden sich bitte in der Fröbelschule Rödgen, Kahlhausen 1, OT Rödgen, 04509 Delitzsch.  Um unbedingte vorherige telefonische Anmeldung unter der Ruf-Nr. 034202/56522 wird gebeten.