„Lieblingsplätze für alle"

2. Runde für Investitionsprogramm Barrierefreies Bauen

Das Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz (SMS) hat das Investitionsprogramm „Lieblingsplätze für alle“ neu aufgelegt und gibt damit den Startschuss für die Antragsphase 2015. Das Investitionsprogramm 2014 war auch in unserem Landkreis ein Erfolg. Barrieren wurden beispielsweise im Erlebnisbad „Platsch“ in Oschatz durch den Kauf eines Schwimmbadlifters und im Museum im Schloss Delitzsch durch den Einbau eines Treppensteigers beseitigt.

Dem Landkreis Nordsachsen werden auch 2015 vom SMS für Investitionen zum Abbau von Barrieren 158.700 € zur Verfügung gestellt.

Mit diesem Betrag sollen Maßnahmen an bestehenden Einrichtungen zur Verbesserung des barrierefreien Zugangs oder der barrierefreien Nutzung gefördert werden. Angesprochen sind Betreiber – auch Mieter und Pächter – von öffentlich zugänglichen Einrichtungen wie Kultur-, Freizeit-, Bildungs- oder Gesundheitseinrichtungen, um Menschen mit Behinderungen eine gleichberechtigte Teilhabe an allen Angeboten zu sichern. Kommunale Einrichtungen und Gebäude können nur dann gefördert werden, wenn es sich um ein freiwilliges Angebot (Bibliotheken, Museen, etc.) handelt. Im Vergleich zum bisherigen Programm ist zu beachten, dass die gesamte förderfähige Maßnahme im Einzelfall einen Betrag von 25.000 € nicht überschreiten soll. Gefördert werden können bis zu 100 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben.

Anträge sind bis zum 09.01.2015 zu stellen:

Landratsamt Nordsachsen
Sozialamt
Schlossstraße 27
04860 Torgau

Antragsformulare sind im Sozialamt erhältlich oder hier zum download bereitgestellt:

Barrierefreies Bauen - Flyer####(PDF, 1,4 MB)

Barrierefreies Bauen - Antrag####(DOC, 116 kB)

Barrierefreies Bauen - Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung####(PDF, 179 kB)

Für Anfragen steht als Ansprechpartnerin Sophie Jähnigen, 04860 Torgau, Schlossstraße 27, Flügel C, Zimmer 324, Telefon 03421 758 6621, zur Verfügung.