Engagementpreis 2017 des Landesfrauenrates Sachsen ausgeschrieben

Der Landesfrauenrat Sachsen e. V. vergibt 2017 zum dritten Mal den Engagementpreis. Mit diesem Preis soll jährlich eine Frau, ein Frauenverein- oder verband bzw. Frauenvereinigung oder -initiative ausgezeichnet werden, die/der sich in Sachsen besonders auf dem Gebiet der Gleichberechtigung im Sinne des Grundgesetzes, Art. 3 einsetzt. Der Landesfrauenrat Sachsen e. V., hat diesmal den Schwerpunkt auf das Thema „Frauennetzwerk in Sachsen: Gestern – Heute - Morgen“ gelegt.

Das auszuzeichnende Engagement kann folgende Kriterien umfassen:

  • soziales Engagement
  • interkulturelle Verständigung
  • berufliche und unternehmerische Tätigkeit
  • journalistische Aktivitäten und Publikationen
  • wissenschaftliche Arbeit
  • künstlerische Leistung

Vorgeschlagen werden kann jede Frau, jeder Frauenverein- oder verband bzw. Frauenvereinigung oder –initiative, die/der sich in besonderer Weise mit dem Thema Frauennetzwerk in Sachsen beschäftigt hat. Auf maximal zwei DIN A4-Seiten soll dargestellt werden, warum der Vorschlag für die Auszeichnung geeignet ist.

Nominierungen können noch bis zum 18. August 2017 per Post oder E-Mail (kontakte@landesfrauenrat-sachsen.de)an den Landesfrauenrat Sachsen e. V., Strehlener Straße 14, 01069 Dresden gerichtet werden. Das Bewerbungsformular und weitere Informationen sind unter: www.landesfrauenrat-sachsen.de erhältlich.

Rückfragen: Carola Koch (Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Nordsachsen carola.koch@lra-nordsachsen.de  oder 034202/988 1070.