Sächsischer Gründerinnenpreis 2019 – Bewerbungen bis Oktober

Noch bis Ende Oktober können sich Unternehmerinnen für den „Sächsischen Gründerinnenpreis 2019“ bewerben.

Der von der Sächsischen Staatsministerin für Gleichstellung und Integration ausgelobte Preis ist eine Auszeichnung für erfolgreiche Selbstständige, die ein junges kleines oder mittelständisches Unternehmen führen. Ziel der jährlichen Prämierung ist es, die Existenzgründungen von Frauen in der Öffentlichkeit sichtbarer zu machen.

Teilnehmen können Gründerinnen, die sich zwischen dem 1. Januar 2011 und dem 31. Mai 2018 selbstständig gemacht oder ein Unternehmen übernommen haben. Dem ersten Platz winkt ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro, der zweite Platz ist mit 1.000 Euro dotiert.

Die Ausschreibung, das Bewerbungsformular sowie alle weiteren Informationen sind unter www.saechsischer-gruenderinnenpreis.de zu finden.

Der Sächsische Gründerinnenpreis wird seit 2008 jährlich im Rahmen einer festlichen Veranstaltung verliehen.