Kreistag bestätigt neuen Sozialamtsleiter

Chris Jakobitz wird neuer Leiter des Sozialamtes im Landratsamt Nordsachsen. Das hat der Kreistag am 3. April 2019 im nichtöffentlichen Teil seiner Sitzung beschlossen.

Jakobitz tritt die Nachfolge von Jutta Pfennig an, die Ende Mai in den Ruhestand geht. Der 33–Jährige ist im Landkreis Dahme-Spreewald aufgewachsen. Nach seinem Studium an den Hochschulen für öffentliche Verwaltung in Kehl und Ludwigsburg hat er zunächst im Sozialamt des Landratsamtes Konstanz und zuletzt als stellvertretender Leiter des Amtes für Integration im Landratsamt Tuttlingen gearbeitet. Nun zieht es ihn zurück nach Mitteldeutschland.

Mit der Bestätigung dieser Personalie hat der Kreistag Nordsachsen seine letzte reguläre Sitzung in der Legislaturperiode 2014 bis 2019 beendet. Insgesamt trafen sich die Kreisräte zu 21 Sitzungen, auf denen sie mehr als 300 Beschlüsse fassten. Die Ausschüsse tagten in Summe 176-mal. Bei den Kommunalwahlen am 26. Mai 2019 wird ein neuer Kreistag gewählt.

vergrößern

Chris Jakobitz wird neuer Sozialamtsleiter. Foto: Landratsamt/Seidler