Französische Botschafterin Descotes besucht Schloss Hartenfels

Im Rahmen ihrer Torgau-Visite stattete die Botschafterin der Französischen Republik in der Bundesrepublik Deutschland, Anne-Marie Descotes, Schloss Hartenfels einen Besuch ab. Die Botschafterin wurde vom 2. Beigeordneten des Landkreises Nordsachsen, Jens Kabisch, herzlich willkommen geheißen.

Botschafterin Descotes, selbst ausgebildete Kunstgeschichtlerin, zeigte sich auf ihrem Rundgang begeistert vom Schlossensemble mit seinem weltbekannten Wendelstein sowie der einst von Martin Luther geweihten Schlosskirche und war interessierter Gast der aktuellen Ausstellungen. Jens Kabisch informierte über die Anstrengungen, die der Landkreis Nordsachsen in den zurückliegenden Jahren im Zusammenhang mit der Restaurierung des Schlosses unternommen hat.

vergrößern

Bildzeile: Die Mitarbeiterin der Kulturverwaltung Lydia Klöppel macht die französische Botschafterin Anne-Marie Descotes und den 2. Beigeordneten des Landkreises Jens Kabisch mit der Geschichte von Schloss Hartenfels vertraut. Foto: Landratsamt/Stracke