Sternsinger zu Gast im Landratsamt Nordsachsen

Im Rahmen der 62. Sternsinger-Aktion waren Torgauer Kinder auch im Landratsamt Nordsachsen auf Schloss Hartenfels zu Gast und wurden dort vom Stellvertretenden Landrat Dr. Eckhard Rexroth empfangen.

Unter dem Motto: „Segen bringen, Segen sein. Frieden! – im Libanon und weltweit!“ sammelten die Kinder Geld zugunsten von Hilfsprogrammen. Im Mittelpunkt der diesjährigen Aktion stehen besonders die Kinder der 1,2 Millionen Flüchtlinge aus dem Bürgerkriegsland Syrien, die aktuell im Libanon Schutz suchen.

vergrößern

Dr. Eckhard Rexroth (auf dem Foto Fünfter von links) dankte den Sternsingern für ihr Engagement. Er verwies auch auf die lange Tradition sowie die großen Erfolge der Aktion. Seit ihrem Start im Jahr 1959 hat die vom Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ sowie dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) getragene Initiative bereits 1,14 Milliarden Euro zugunsten von mittlerweile fast 75.000 Hilfsprojekten vor allem in Afrika, Asien, Ozeanien, Lateinamerika und Osteuropa gesammelt.

Foto: Landratsamt/Stracke