Im Einsatz für Nordsachsen: Rettungsfahrzeuge in neuem Design

Logo, Wappen und die Silhouette mit Sehenswürdigkeiten lassen auf den ersten Blick erkennen, für wen die rot-gelben Fahrzeuge unterwegs sind: Der Landkreis Nordsachsen schickt seinen Rettungsdienst ab sofort im neuen, unverwechselbaren Design zum Einsatz. Drei Rettungswagen, drei Krankentransportwagen und ein Notarztfahrzeug für rund 1,15 Millionen Euro hat Landrat Kai Emanuel jetzt in Dienst gestellt. Vom Freistaat kam noch ein Versorgungsfahrzeug für den Katstrophenschutz hinzu.

Neu ist auch, dass bei den Rettungswagen erstmals Fahrgestell und Aufbauten einzeln austauschbar sind, sodass nicht immer das komplette Auto erneuert werden muss. Im Turnus von sechs Jahren stehen jeweils die Ersatzbeschaffungen an. Der sogenannte Wechselkoffer bietet zudem deutlich mehr Platz und eine bessere medizintechnische Ausstattung für die Behandlung von Notfall-Patienten.

vergrößern