Per Mausklick von daheim das Auto zulassen

Stufe 3 des Projekts i-Kfz: Online-Zulassung ab 1. August möglich

Im Landkreis Nordsachsen besteht ab dem 1. August 2020 die Möglichkeit, ein Fahrzeug online zuzulassen. Im Rahmen des gesamten Projektes i-Kfz ist damit die Stufe 3 in Kraft getreten.

Nachdem schon am 1. Januar 2015 Stufe 1 des Projektes i-Kfz, die Außerbetriebsetzung, und ab 1. Oktober 2017 Stufe 2, die Wiederzulassung auf den gleichen Halter, in Kraft getreten sind, kann nun im Rahmen von Stufe 3 der deutlich komplexere Vorgang von Fahrzeugzulassungen online von zu Hause aus vorgenommen werden.

In dieser neuen Stufe des Projektes i-Kfz sind - gegenwärtig ausschließlich durch Bürger (Privatpersonen) – die Erledigung folgender Vorgänge möglich:

  •  Zulassung von fabrikneuen Fahrzeugen
  • Umschreibung bereits zugelassener Fahrzeuge
  • Wiederzulassung von außer Betrieb gesetzten Fahrzeugen
  • Änderung der Adresse des Fahrzeughalters
  • Außerbetriebsetzung von Fahrzeugen

Um diese neue Art der Zulassung durchführen zu können, sind Voraussetzungen nötig, die wir auf unserer Homepage unter der Aufgabe: Kfz-Online erklären.

Das i-Kfz-Portal finden Sie hier: Internetbasierte Fahrzeugzulassung im Landkreis Nordsachsen - i-Kfz