Kontrolle am Werbeliner See: 75 Verstöße gegen Naturschutz

vergrößern Die Untere Naturschutzbehörde des Landkreises Nordsachsen hat bei einer Kontrolle am Werbeliner See insgesamt 75 Verstöße gegen die Regeln in dem Naturschutzgebiet festgestellt. Anlass für die Aktion mit Unterstützung des Polizeireviers Delitzsch waren wiederholte Hinweise und Beschwerden von Bürgern. So wurden Personen abseits von Wegen, am Ufer oder beim Baden, mit nicht angeleinten Hunden oder mit Hunden abseits der Wege angetroffen. Die Mehrheit zeigte sich nach Aufklärung über die Bestimmungen in dem Schutzgebiet einsichtig und gab größtenteils Unwissenheit vor.

Um die Regeln am Werbeliner See für jedermann leicht verständlich zu veranschaulichen, hatte die Untere Naturschutzbehörde bereits im vergangenen Jahr die Beschilderung zusätzlich noch um Piktogramme mit deutsch-englischen Erklärungen erweitern lassen. Zudem weisen Informationstafeln detailliert auf den Status als Schutzgebiet hin und erläutern alle Nutzungsmöglichkeiten und Verbote.

Die Untere Naturschutzbehörde wird in den nächsten Tagen die Ergebnisse der Kontrolle auswerten und auch Ordnungswidrigkeitsverfahren einleiten.