14 junge Leute beginnen Ausbildung im Landratsamt, 11 erhalten Zeugnisse

vergrößern vergrößern Neue Gesichter im Landratsamt Nordsachsen: 14 junge Leute haben Anfang September 2020 ihre Ausbildung oder ihr berufsbegleitendes Studium begonnen. Die Berufsakademie Leipzig ist dabei erstmals Ausbildungspartner des Landratsamtes.
Drei Studenten werden in den Studienrichtungen Controlling und Finance, Immobilienwirtschaft und der Jugendsozialarbeit fit für den Beruf gemacht, zwei weitere in Meißen im Fach Allgemeine Verwaltung. Zudem werden sechs Verwaltungsfachangestellte in Torgau, Delitzsch, Eilenburg und Oschatz ausgebildet sowie drei Straßenwärter. Drei Jahre dauern Ausbildung und Studium.

Gemeistert haben ihre Ausbildung bereits Sarah Dietze, Josephin Böhme, Nicola Jahr, Prisca Jahre, Julia Schmich und Luca Schmidt. Den frischgebackenen Verwaltungsfachangestellten überreichte der 2. Beigeordnete Jens Kabisch nicht nur die Zeugnisse, sondern auch ihre Anschlussverträge. Benno Böhme, Sven Schulze und Pascal Schmidt durften sich ebenfalls über den erfolgreichen Abschluss freuen. Das Trio verstärkt künftig die Straßenmeistereien. Otto Näther ist bereits seit August beim Landkreis angestellt. Er hatte die Ausbildung zum Geomatiker erfolgreich gemeistert. Bachelor of Laws darf sich zudem Laura Graf nennen. Sie erhält ihr Zeugnis am 25. September an der Verwaltungsfachhochschule in Meißen.