Fachtag zur psychischen Widerstandskraft von Kindern

Für Veranstaltung am 28. Oktober 2020  in Eilenburg jetzt anmelden

Am 28. Oktober 2020 findet im Eilenburger Bürgerhaus von 9 bis 15.30 Uhr der Fachtag „Resilienz – was Kinder stark macht“ statt. Dieser richtet sich an pädagogische Kita-Fachkräfte, Tagespflegepersonen, Lehrer und Sozialarbeiter von Beratungsstellen, die im Landkreis Nordsachsen tätig sind.

Die Veranstaltung startet mit einem Vortrag zu den Grundlagen der Resilienz-Forschung. Anschließend erfahren die Teilnehmer, wie sie die Widerstandskraft bei Kindern auf verschiedenen Ebenen fördern, um beispielsweise in Alltagssituationen Ruhepunkte zu finden, Wahrnehmung und Konzentrationsfähigkeit zu verbessern und damit Stresssituationen gelassener gegenüberzutreten.

Zudem ist die Sächsische Landesvereinigung für Gesundheitsförderung mit einem Infostand vor Ort. Dort können sich Interessenten über Projekte und Weiterbildungsangebote der Lebenskompetenzförderung von Kindern informieren. Weiterhin werden das Evangelische Diakoniewerk Oschatz-Torgau und der Allgemeine Soziale Dienst des Jugendamtes Nordsachsen mit der Fachstelle Prävention und Frühe Hilfen ihre Arbeit vorstellen, um den Teilnehmern mit den verschiedensten Angeboten praktische Unterstützung für den pädagogischen Alltag zu bieten.

Die Teilnahmegebühr für die Veranstaltung beträgt pro Person 15 Euro. Anmeldungen werden per E-Mail unter kitafachberatung@lra-nordsachsen.de entgegengenommen.