Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A - Gerüstbauarbeiten in 04509 Delitzsch

Los 02 - Gerüstbauarbeiten

Erweiterung von 4 allgemeinen Unterrichtsräumen am Ehrenberg-Gymnasium Delitzsch

a) Auftraggeber: Offizielle Bezeichnung: LANDRATSAMT NORDSACHSEN, Dezernat Verwaltung und Finanzen; Bereich/Abteilung: Zentrales Immobilienmanagement | SG Liegenschaften/ Hochbau; Straße, Hausnummer: Dr.-Belian-Straße 4; Postleitzahl: 04838; Ort: Eilenburg; Land: DE; Telefon: +49 34217587002; Fax: +49 3421758857010; E-Mail: annerose.duscha-pierzina@lra-nordsachsen.de

b) Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung

c) Angebote können nur schriftlich abgegeben werden.

d) Art des Auftrages: Vergabe von Bauleistungen Los 02 Gerüstbauarbeiten

e) Ort(e) der Ausführung: Offizielle Bezeichnung: Erweiterung von 4 allgemeinen Unterrichtsräumen am Ehrenberg-Gymnasium Delitzsch; Straße, Hausnummer: Dübener Straße 20; Postleitzahl: 04509; Ort: Delitzsch; Land: DE

f) Art und Umfang der Leistung: Los 02 – Gerüstbauarbeiten
590 m² Aufbau, Abbau Arbeitsgerüst, Breitenklasse SW09, Lastklasse 3
240 m Aufbau, Abbau Belagverbreiterungen 30 cm
1 St Treppenaufgang, 1-läufig, H 4 – 5 m
3.540 m²Wo Gebrauchsüberlassungen Gerüst
1.440 mWo Gebrauchsüberlassung Belagverbreiterung
6 StWo Gebrauchsüberlassung Treppenaufgang

g) Es werden keine Planungsleistungen gefordert

h) Aufteilung in mehrere Lose: nein

i) Ausführungsfristen: Beginn: 10.05.2021, Ende: 06.07.2021

j) Gegebenenfalls Angaben nach § 8 Absatz 2 Nummer 3 zur Nichtzulassung von Nebenangeboten: Entfällt, da Nebenangebote zugelassen sind.

k) Gegebenenfalls Angaben nach § 8 Absatz 2 Nummer 4 zur Nichtzulassung der Abgabe mehrerer Hauptangebote: Entfällt, da die Abgabe mehrerer Hauptangebote zugelassen ist.

l) Stelle, bei der die Vergabeunterlagen angefordert werden können: Die Vergabeunterlagen werden auf der Vergabeplattform evergabe.de bereitgestellt. Ein unentgeltlicher Abruf ohne Registrierung ist möglich unter https://www.evergabe.de/u...

m) Kosten für Vervielfältigungen der Vergabeunterlagen: entfällt

n) entfällt

o) Frist für den Eingang der Angebote: 10.02.2021, 14:00 Uhr; Bindefrist: 26.03.2021

p) Angebote sind schriftlich (Papierform) zu richten an: siehe Buchstabe a).

q) Angebote sind abzufassen in: Deutsch

r) Zuschlagskriterien, sofern diese nicht in den Vergabeunterlagen genannt werden und gegebenenfalls deren Gewichtung: Die Zuschlagskriterien sind in den Vergabeunterlagen genannt.

s) Eröffnungstermin: Datum: 11.02.2021, 10:00 Uhr; Ort: Landratsamt Nordsachsen, Zentrales Immobilienmanagement, Dr.-Belian-Straße 1, 04838 Eilenburg, Raum 201; ; Personen, die anwesend sein dürfen: Bieter und deren Bevollmächtige

t) Sicherheiten: Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5 % ab 250.000,00 € netto Auftragssumme
Mangelhaftungsbürgschaft in Höhe von 3 % ab 250.000,00 € netto Auftragssumme

u) Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen: gemäß VOB/B § 16

v) Rechtsform einer Bietergemeinschaft: gesamtschuldnerisch haftende Bietergemeinschaft mit bevollmächtigten Vertreter

w) Verlangte Nachweise für die Beurteilung der Eignung: Verlangte Nachweise für die Beurteilung der Eignung: Angaben nach VOB/A § 6a (2) Nr. 1-9, Eigenerklärung zum Gewerbezentralregister (§150 Gewerbeordnung), Nachweis Berufshaftpflicht, Unbedenklichkeitsbescheinigung der Sozialversicherung sowie Freistellungsbescheinigung gem. § 4 8 b (1), S.1 EStG (vgl. Formblatt 124 - Eigenerklärung). Präqualifizierte Unternehmen können anstelle der Angaben nach § 6a (2) Nr. 1-9 VOB/A im Angebotsschreiben die Nummer angeben, unter der sie in der Liste des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen (Präqualifikationsverzeichnis) eingetragen sind. Weitere Nachweise: siehe Vergabeunterlagen

x) Vergabenachprüfstelle: Offizielle Bezeichnung: Landesdirektion Sachsen; Bereich/Abteilung: Referat 39 Vergaberecht, Preisrecht, Grenzüberschreitende Zusammenarbeit; Straße, Hausnummer: Staufferbergallee 2; Postleitzahl: 01099; Ort: Dresden; Land: DE