Für den Zeitraum vom 27.02.2017 bis 01.03.2019 werden die Beförderungsleistungen im Rahmen der Eingliederungshilfe ausgeschrieben. Die ausgeschriebenen Leistungen umfassen die schultägliche bzw. wöchentliche Beförderung von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung vom jeweiligen Wohnort zum Schul-/Kindertagesstätten-/Heimort bzw. vom Schul-/Kindertagesstätten-/Heimort zum Wohnort.

Das gesetzlich festgeschriebene Offene Verfahren erfolgt – in der 39. KW - im Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union und ab dann werden die Vergabeunterlagen abrufbar sein.

Die Vergabeunterlagen können ab Veröffentlichung über die Vergabeplattform http://www.landkreis-nordsachsen.de/r-ausschreibungen.html abgefordert werden.