Öffentl. Ausschreibung - VOL/A - Lieferung und Aufbau Whiteboards

Öffentliche Ausschreibung

Vergabenr.: NOS-IT-2018-07

a) Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle, Stelle zur Einreichung der Angebote, zuschlagserteilende Stelle: Name und Anschrift: Landratsamt Nordsachsen, Dezernat I, Haupt- und Personalamt, Schlossstraße 27, 04860 Torgau, Deutschland, Telefonnummer: +49 3421-7581367, Telefaxnummer: +49 3421-758851310, E-Mail-Adresse: vwo@lra-nordsachsen.de, Internet-Adresse: http://www.landkreis-nordsachsen.de/, Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind: Siehe oben, Zuschlagserteilende Stelle: Siehe oben

b) Art der Vergabe (§ 3 VOL/A): Verfahrensart: Öffentliche Ausschreibung

c) Angebote können abgegeben werden: elektronisch mit fortgeschrittener Signatur, elektronisch mit qualifizierter Signatur

d) Art und Umfang sowie Ort der Leistung: Art der Leistung: Lieferung und Aufbau von 10 interaktiven Whiteboardsystemen im Gymnasium Taucha, Menge und Umfang: Lieferung und Aufbau von 10 interaktiven Whiteboardsystemen im Gymnasium Taucha, Ort der Leistung: Landratsamt Nordsachsen, Dezernat I, Schul- und Liegenschaftsamt, Schlossstraße 27, 04860 Torgau

e) Losaufteilung: Losweise Vergabe: Nein, Angebote sind möglich für: die Gesamtleistung

f) Nebenangebote sind nicht zugelassen.

g) Liefer-/Ausführungsfrist: Beginn: 02.01.2019, Ende: 28.02.2019, Aus bautechnischen Gründen können im Dezember/ Januar nur die Pylonensysteme geliefert und aufgebaut werden, die endgültige Installation muss in den Ferien im Februar 2019 erfolgen., Liefer- und Installationsort: Geschwister-Scholl-Gymnasium Taucha, Ersatzneubau Kirchplatz 4a, 04425 Taucha

h) Stelle zur Anforderung der Vergabeunterlagen: Die Vergabeunterlagen sind auf der Vergabeplattform eVergabe.de abrufbar., Anforderung digitaler Unterlagen unter: http://www.evergabe.de Anschrift der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen eingesehen werden können: Anschrift:

i) Ablauf der Angebots- und Bindefrist: Angebote sind einzureichen bis: 05.11.2018 09:00, Ablauf der Bindefrist: 05.12.2018

j) Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen: keine

k) Wesentliche Zahlungsbedingungen: Rechnungslegung nach Abnahme der Leistung

l) Unterlagen zur Eignungsprüfung: Liste der vorzulegenden Unterlagen: Referenzliste, Betriebscharakteristik, Jahresumsatz, Unbedenklichkeitserklärung, Eigenerklärung des Unternehmens, dass es sich nicht in einem Konkurs- oder Vergleichsverfahren befindet und keine Umstände vorliegen, welche die Zuverlässigkeit in Frage stellen, Datenblätter, aus denen hervorgeht, dass die geforderten Parameter erfüllt werden,

m) Höhe der Vervielfältigungskosten und Zahlungsweise: Die Vergabeunterlagen sind mit kostenfreiem Zugang abrufbar unter: https://www.evergabe.de.

n) Angabe der Zuschlagskriterien: Der niedrigste Preis: Ja