In Fällen von offener Lungentuberkulose beraten und begleiten wir die Erkrankten sowie Kontaktpersonen in Familien und sozialem Umfeld.

Sowohl während der Behandlung als auch danach werden die Betroffenen betreut und überwacht, um Krankheitsrückfälle oder Weiterverbreitung zu verhindern.

Ärztliche Bescheinigung nach §36 IfSG vor der Unterbringung in Gemeinschaftsunterkünften zur Tuberkulosefreiheit und Freiheit von anderen ansteckenden Erkrankungen werden vom Gesundheitsamt ausgestellt.

Mitarbeiter

Delitzsch

  • Tina Thielecke SB Tuberkulosefürsorge Gesundheitsamt Richard-Wagner-Straße 7 a 04509 Delitzsch Tel.:03421 758 6349 Standort