Die Jugendgerichtshilfe berät entsprechend dem Jugendgerichtsgesetzes ( JGG ), betreut und unterstützt Jugendliche von 14-18 Jahren und junge Erwachsene bis 21 Jahre, die mit dem Gesetz in Konflikt geraten sind.
Eltern von Jugendlichen können ebenfalls Rat und Unterstützung bei uns suchen.
Wir beraten vor, während und nach einem Strafverfahren, während der Haft bis zur Wiedereingliederung. Wir beurteilen das Verhalten des Jugendlichen vor und seit der Tat, beurteilen wie seine Bemühungen, das Leben, seine Schule oder die Arbeit bzw. die Freizeit zu regeln ist. Wir geben Empfehlungen zum Abschluss des Verfahrens und Empfehlungen zu Auflagen. Wir nehmen an Gerichtsverhandlungen teil und haben den Auftrag zwischen den Jugendlichen, dem Gericht, der Staatsanwaltschaft sowie den Eltern zu vermitteln.
Wir klären über den Ablauf des Gerichtsverfahrens und der Verhandlung auf.
Wir sind keine Anwälte, Richter oder Ermittler!

Mitarbeiter

Eilenburg

  • Uwe Karow Sachbearbeiterin Jugendhilfe im Strafverfahren (Delitzsch/Taucha) SG Allgemeiner Sozialer DienstZimmer: 4.67 Dr.-Belian-Straße 4 04838 Eilenburg Tel.:03421 758-1352 Fax:03421 75885-6110 Standort
  • Martina Staats Sachbearbeiterin Jugendhilfe im Strafverfahren (Eilenburg/Schkeuditz) SG Allgemeiner Sozialer DienstZimmer: 4.66 Dr.-Belian-Straße 4 04838 Eilenburg Tel.:03421 758-1353 Fax:03421 75885-6110 Standort

Torgau

  • Andrea Helfer-Thiemecke Sachbearbeiterin Jugendhilfe im Strafverfahren (Torgau) SG Allgemeiner Sozialer DienstZimmer: 119 Schloßstraße 27 04860 Torgau Tel.:03421 758-6179 Fax:03421 75885-6110 Standort
  • Eike Räumschüssel Sachbearbeiterin Jugendhilfe im Strafverfahren (Oschatz) SG Allgemeiner Sozialer Dienst Schloßstraße 27 04860 Torgau Tel.:03421 758-6184 Fax:03421 75885-6110 Standort