Eine Baulast ist eine öffentlich-rechtliche Verpflichtung eines Grundstückseigentümers gegenüber der Baubehörde, bestimmte das Grundstück betreffende Dinge zu tun, zu unterlassen oder zu dulden (§ 83 Sächsische Bauordnung).Baulasten werden unbeschadet Rechte Dritter mit der Eintragung in das Baulastenverzeichnis wirksam und wirken auch gegenüber Rechtsnachfolgern. Dieses Baulastenverzeichnis wird für den Landkreis bei der Unteren Bauordnungsbehörde geführt.Wer ein berechtigtes Interesse darlegt, kann auf Antrag in das Baulastenverzeichnis Einsicht nehmen oder sich Abschriften erteilen lassen.

Das Bauordnungsamt verwahrt alle Bauakten ab 1990. Ältere Bauakten können im Archiv des Landratsamtes eingesehen werden. Eine Bauakteneinsicht ist nur möglich, wenn ein berechtigtes Interesse glaubhaft gemacht werden kann.Eine Einsicht in Bauakten wird grundsätzlich nur Grundstückseigentümern beziehungsweise deren Bevollmächtigten gewährt. Der Eigentumsnachweis muss durch einen aktuellen Grundbuchauszug, welcher nicht älter als 6 Monate sein darf, belegt werden. Für die Bauakteneinsicht ist ein persönliches Erscheinen erforderlich. Die Einsichtnahme ist im Regelfall gebührenpflichtig.

 

Mitarbeiter

Eilenburg

  • Bettina Laukat Sachbearbeiterin Baulasten SG BauordnungZimmer: Haus 4 - Zi. 3.73 Dr.-Belian-Straße 4 04838 Eilenburg Tel.:03421 758-3140 Standort
  • Rose-Marie Becker Mitarbeiterin Aufbewahrung SG BauordnungZimmer: Haus 4 - Zi. 3.70 Dr.-Belian-Straße 4 04838 Eilenburg Tel.:03421 758-3133 Standort
  • Carmen Reichel Sachbearbeiterin Servicestelle SG BauordnungZimmer: Haus 4 - Zi. 3.72 Dr.-Belian-Straße 4 04838 Eilenburg Tel.:03421 758-3134 Fax:03421 758-853110 Standort

Dokumente