Seit dem 01.12.2012 ist die Koordinierungsstelle Kompetenzentwicklung (KoKom) im Landkreis Nordsachsen tätig. Sie berät, unterstützt und begleitet kostenfrei und unabhängig alle interessierten Träger der freien Jugendhilfe bei der Beantragung von Projekten aus dem Vorhabensbereich „SDSK- Sozialpädagogische Vorhaben zur Kompetenzentwicklung von Schülerinnen und Schülern". Finanziert und gefördert wird die Koordinierungsstelle Kompetenzentwicklung zu 100 Prozent aus Mitteln der Europäischen Union und des Freistaates Sachsen. Ziel des Projekts ist es, den Schulerfolg der Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5 an den allgemein- und berufsbildenden Schulen im Landkreis Nordsachsen zu sichern. Voraussetzungen dafür sind die Stärkung der sozialen Kompetenzen, die Erhöhung der Lernmotivation sowie die Vermeidung von Schulabbrüchen. Um dies zu erreichen bedarf es einer individuellen Förderplanung, welcher eine Kompetenzfeststellung vorausgeht. Zum anderen benötigen die Jugendlichen mit erhöhtem Förderbedarf eine enge und persönliche Betreuung durch Sozialpädagogen.

Vertiefende Informationen zu den Bedingungen des Projekts finden Sie auf der folgenden

Homepage.

Die Koordinierungsstelle Kompetenzentwicklung versteht sich als Schnittstellenmanagement zwischen den beteiligten Schulen und den projektdurchführenden Trägern. Sie arbeitet in enger Abstimmung mit der Sächsischen Bildungsagentur, dem Jugendamt sowie verschiedenen Netzwerkpartnern.

Ihr Tätigkeitsbereich umfasst dabei folgende Schwerpunkte:

• Bedarfsermittlung von Projekten und Identifizierung konkreter Themen
• fachliche Beratung, Begleitung und Unterstützung von freien Jugendhilfeträgern
• Ansprechpartner für beteiligte Träger, Schulen, Eltern und Schülerinnen und Schülern
• Unterstützung der Zusammenarbeit und Vernetzung der Träger
• Angebote des Wissens- und Erfahrungsaustausches.

Finanziert und gefördert wird die „Koordinierungsstelle Kompetenzentwicklung" aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und durch das Sächsische Ministerium für Soziales und Verbraucherschutz. Für individuelle Beratungsgespräche steht Ihnen die Koordinierungsstelle Kompetenzentwicklung gern zur Verfügung:

Mitarbeiter

  • Martina Pönicke Projektkoordinatorin Koordinierungsstelle Berufs- und StudienorientierungZimmer: Haus B - 7.01 Richard-Wagner-Straße 7 a 04509 Delitzsch Tel.:03421 758-1065 Fax:03421 75885-1055 Standort

Dokumente