Was & Warum

Um die Entwicklungsmöglichkeiten von Kindern frühzeitig und nachhaltig zu verbessern, um ihnen eine ungefährdete Kindheit zu ermöglichen und faire Chancen auf eine positive Zukunft zu schaffen, stellt der Landkreis Nordsachsen den Familien verschiedene Maßnahmen der Prävention und vielfältige Angebote der Frühen Hilfen zur Verfügung.

 

Insbesondere Familien, die sich überfordert fühlen oder in schwierigen Lebenssituationen sind, brauchen möglichst frühzeitig passende Hilfeangebote. So können Probleme fachgerecht und schnell angegangen werden.

Die vorrangigen Ziele der Maßnahmen der Prävention und der Frühen Hilfen sind:

  • die gesunde Entwicklung von Kindern zu fördern
  • die Entstehung von Gefährdungssituationen zu verhindern
  • die Erziehungskompetenzen von Eltern zu stärken
  • flächendeckende Regelversorgung zu implementieren
  • wirksame Hilfen und Hilfesysteme zu lancieren
  • Hilfesysteme zu initiieren und zu koordinieren
  • interdisziplinäre Arbeit und Kooperationen anzubahnen

 

Zur Umsetzung der Ziele der Prävention und der Frühen Hilfen hat der Landkreis Nordsachsen folgende Maßnahmen und Angebote ins Leben gerufen:

 

 

 

Mitarbeiter

  • Andrea Bolze Projektkoordination Prävention und Frühe Hilfen JugendamtZimmer: 213 Schlossstraße 27 04860 Torgau Tel.:03421 758-6175 Fax:03421 758-856110 Standort