Im Auftrag des Landkreises obliegt dem Gesundheitsamt die Planung und Koordination der gemeindenahen psychiatrischen Angebote. Dies bezieht sich sowohl auf die Einzelfallhilfe, als auch auf die bedarfsorientierte Koordinierung von Hilfsangeboten. Dabei wirkt die Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft (PsAG) mit.

Psychiatriekoordination n.n.