• Anerkennung der kleingärtnerischen Gemeinnützigkeit von Kleingartenvereinen im Landkreis Nordsachsen gemäß Bundeskleingartengesetz
  • Überprüfung aller gemeinnützig anerkannten Kleingartenvereine mindestens aller 5 Jahre
  • Durchführung von Verfahren zur Aberkennung der kleingärtnerischen Gemeinnützigkeit
  • Organisation des Kleingartenwettbewerbs im Landkreis

Die Broschüre „Konzept zur Bewältigung der Leerstandsproblematik in Kleingartenanlagen im Landkreis Nordsachsen“ stellt eine Zusammenfassung der umfangreichen Ergebnisse der durchgeführten Untersuchung dar. 67 % der Kleingärtnervereine und 82 % der Kommunen im Landkreis haben sich an der Datenerfassung beteiligt. Das Konzept analysierte den Leerstand und die möglichen Bewältigungsstrategien in den Kleingärtnervereinen, welche dem Bundeskleingartengesetz im Landkreis Nordsachsen unterliegen. Es wurde auf der Basis von Erhebungsbögen, Befragungen, Datenerfassungen auf kommunaler Ebene, Kleingärtnervereinsebene und Kreis- bzw. Regionalverbandsebene entwickelt.
Das Konzept liegt im Landratsamt vor und kann als Basis für ähnliche Untersuchungen dienen.

 

Mitarbeiter

  • Robert Schübel Sachbearbeiter Bauplanung SG Planungsrecht/KoordinierungZimmer: Haus 4 - Zi. 3.81 Dr.-Belian-Straße 4 04838 Eilenburg Tel.:03423 7097-3129 Standort

Dokumente