Der Kreistag des Landkreises Nordsachsen hat in seiner 2. Sitzung am 01. Oktober 2014 zwei ehrenamtliche Seniorenbeauftragte bestellt.

 Aufgaben des Seniorenbeauftragten sind:

  • Wahrnehmung der Senioreninteressen
  • Information der Öffentlichkeit über seniorenspezifische Fragen und Angelegenheiten
  • Förderung der Zusammenarbeit der für die Belange von Senioren tätigen Gremien, Institutionen und Einrichtungen im Landkreis und in den Kommunen
  • Prüfung der Auswirkungen von bestehenden und vorgesehenen allgemeinen Regelungen auf die Lebenssituation von älteren Menschen
  • Anregung zur Umsetzung neuer Ansätze in den Bereichen Wohnen, Kultur, Bildung, Freizeit, Sport, Gesundheit, Verkehr sowie zur Etablierung von neuen Gesellungsformen älterer Menschen
  • Koordinierung generationsübergreifender Maßnahmen

Der Seniorenbeauftragte ist Anlauf- und Beratungsstelle für allgemeine Anliegen älterer Bürger sowie Vermittler an andere besondere und zuständige Stellen. Bei der Wahrnehmung der Aufgaben berücksichtigt er die unterschiedlichen Sichtweisen und Bedürfnisse von Frauen und Männern.


Es besteht die Möglichkeit, unter den angegebenen Telefonnummern und E-Mail-Adressen individuelle Termine zu vereinbaren, um Beratungen im Einzelfall auch vor Ort zu erhalten.

Mitarbeiter

  • Carola Koch Gleichstellungs-, Senioren- und Ausländerbeauftragte weitere BeauftragungenZimmer: Haus A - 1.01 Richard-Wagner-Straße 7a 04509 Delitzsch Tel.:034202 988 1070 Standort
  • Christine Komitsch Seniorenbeauftragte weitere BeauftragungenZimmer: 325 Schlossstraße 27 04860 Torgau Tel.:03421 758-6202 Fax:03421 758-856210 Standort

Dokumente