Migration und Bildung
Bildungskoordination für Neuzugewanderte im Landkreis Nordsachsen

Spracherwerb und Bildung stellen zentrale Komponenten im Integrationsprozess dar. Deshalb führt das Landratsamt Nordsachsen das Projekt ‚Bildungskoordination für Neuzugewanderte‘ auch nach Auslaufen der entsprechenden Bundesförderung weiter. Seit Januar 2021 ist der Allgemeine Migrationsdienst für den Bereich Bildung und Migration verantwortlich.

Ziele sind die Unterstützung, Beratung und Vernetzung aller Akteur:innen, die im Landkreis Nordsachsen in den Bereichen frühkindliche Bildung, schulische Bildung und Erwachsenenbildung tätig und in diesem Kontext für Neuzugewanderte, Menschen mit Migrationshintergrund oder Menschen nichtdeutscher Erstsprache zuständig sind.

Zu den damit verbundenen Schwerpunktaufgaben zählen:

  • Information und (Verweis-)Beratung der o. g. Akteur:innen
  • Etablierung von landkreisweiten Netzwerkstrukturen, die die Arbeit der o. g. Akteur:innen unterstützen
  • Ermittlung von Bedarfen und Identifizierung von Problemen, die sich lokal spezifisch im Kontext Bildung und Migration/Integration stellen
  • Entwicklung von Maßnahmen und Projekten, die diese Bedarfe aufgreifen bzw. diesen Problemen begegnen

Als Ansprechpartner:innen stehen Ihnen die Mitarbeiter:innen des Allgemeinen Migrationsdienstes gerne zur Verfügung.

Für Übersetzungs-/Sprachmittlungsanfragen wenden Sie sich bitte direkt an unseren Gemeindedolmetscherdienst.

Mitarbeiter

Delitzsch

  • Isabell Maue komm. Sachgebietsleiterin SG IntegrationZimmer: Haus C - 264 Richard-Wagner-Straße 7 a 04509 Delitzsch Tel.:03421 - 758 5349 Fax:03421 7588 55310 Standort

Dokumente