Leistungen für Grundwehrdienst- und Zivildienstleistende nach dem Unterhaltssicherungsgesetz 

 

Wehrpflichtige bzw. Zivildienstleistende und ihre Familienangehörigen können zur Sicherung des Lebensunterhalts Leistungen nach dem Unterhaltssicherungsgesetz (USG) erhalten.

Ein Anspruch auf Unterhaltssicherung besteht nicht, wenn der Wehrpflichtige Dienstbezüge als Berufssoldat oder Soldat auf Zeit erhält.

 

Leistungen 

Leistungen, die nach dem Unterhaltssicherungsgesetz (USG) beantragt werden können:

 

  • Allgemeine Leistungen
  • Überbrückungsgeld
  • Besondere Zuwendungen
  • Beihilfe bei Geburt eines Kindes
  • Einzelleistungen
  • Sonderleistungen
  • Mietbeihilfe
  • Wirtschaftsbeihilfe
  • Verdienstausfallbeihilfe
  • Härteausgleich

 

Antragstellung

Entsprechende Formulare zur Antragstellung liegen in den Bürgerbüros aus oder sind direkt im Sozialamt Nordsachsen erhältlich.

Immer vorzulegen ist das Einberufungsschreiben.

Genaue Erläuterungen zu den einzelnen Leistungen sowie den entsprechend benötigten Nachweisen erhalten Sie von unserer Ansprechpartnerin und in den Bürgerbüros.

Mitarbeiter

  • Silvia Heimpold Wohngeld-Sachbearbeiterin für Anfangsbuchst. des Familiennamens A-J SG Sonstige soziale LeistungenZimmer: Haus A - Zi. 2.09 Richard-Wagner-Straße 7a 04509 Delitzsch Tel.:034202 988-6226 Fax:03421 758-856210 Standort