Beteiligung

Ein besonderes Anliegen des Landratsamtes Nordsachsen ist es, über den gesamten Projektverlauf hinweg Bürgerinnen und Bürger, Politik, Kommunen, Experten und Akteure aus unterschiedlichen Bereichen an der Erarbeitung des Kreisentwicklungskonzepts zu beteiligen.

vergrößern vergrößern

Impressionen aus dem Workshop „Flächen – Natur – Umwelt“ am 3. Juli 2019
© Karsten Winkler

 

Diese Beteiligung geschieht einerseits über die Einbeziehung in unterschiedliche Veranstaltungsformate und andererseits durch eine transparente Öffentlichkeitsarbeit, die es jedem Interessierten ermöglicht, sich stets aktuell über den Erarbeitungsprozess des KEK zu informieren und bei Bedarf einzumischen.

Veranstaltungen

  • Projektbegleitende Sitzungen der Steuerungsgruppe KEK
    (drei- bis viermal jährlich)
  • Interne und externe Fachgespräche
    (fortlaufend, seit Februar 2019)
  • AG „Wirtschaft & Innovation“
    (Arbeitsstart: 3. Juni 2019)
  • AG „Bildung & Qualifikation“
    (Arbeitsstart: 5. Juni 2019)
  • AG „Lebenswerter Landkreis“
    (Arbeitsstart: 6. Juni 2019)
  • Workshop „Infrastruktur & Mobilität“
    (2. Juli 2019)
  • Workshop „Flächen – Natur – Umwelt“
    (3. Juli 2019)
  • Workshop „Tourismus“
    (4. Juli 2019)