Der Landkreis Nordsachsen ist Träger bzw. Gesellschafter zahlreicher Eigen- und Beteiligungsunternehmen in öffentlicher wie privater Rechtsform. Diese erbringen Dienstleistungen in den Bereichen Wohnungsbau und -verwaltung, Ver- und Entsorgung, Verkehr, Wirtschaftsförderung und Kreisentwicklung, Gesundheit, Soziales, Jugend, Bildung und Kultur.

Der Beteiligungsbericht(PDF, 15 MB) gibt einen Überblick über die wirtschaftliche und nichtwirtschaftliche Tätigkeit des Landkreises in seinem Eigenbetrieb sowie in den Rechtsformen des Privatrechts.

Er umfasst die allgemeinen Angaben des Unternehmens, die Finanzbeziehungen zwischen Landkreis und den Unternehmen,
die wichtigsten Sachverhalte aus den Lageberichten und die mittelfristige Unternehmensplanung. Des Weiteren enthält der Bericht die entsprechenden Angaben der Zweckverbände, in denen der Landkreis Mitglied ist, sowie deren Beteiligungsberichte.

Um den Umfang des Berichtes zu begrenzen, erfolgte teilweise eine Kürzung der Lageberichte auf die wesentlichsten Informationen. Alle ausführlichen Lageberichte der Unternehmen, die den Anforderungen nach 264, 289 Handelsgesetzbuch entsprechen, können in der Beteiligungsverwaltung eingesehen werden.

Darüber hinaus enthält der Beteiligungsbericht(PDF, 15 MB) für jedes Unternehmen des privaten Rechts, an dem der Landkreis unmittelbar oder mittelbar mit mehr als 25 % beteiligt ist, Angaben zu den Organen der Gesellschaften und deren Zusammensetzung und zu den wichtigsten Bilanz- und Leistungskennzahlen. Der Umfang beschränkt sich hier auf die gesetzlich vorgeschriebenen Kennzahlenbereiche. Dabei ist zu berücksichtigen, dass anhand der gesetzlich vorgeschriebenen Darstellung nur eine eingeschränkte Aussagekraft über die Lage des Unternehmens gewonnen werden kann.

Beteiligungsbericht des Landkreises Nordsachsen 2020(PDF, 15 MB)