Gewerbeanwesen direkt am Bahnhof Doberschütz (4300 m²)

Daten des Anbieters

Name/Titel Gottfried Wiedmann GmbH
Ansprechpartner Michael Witzig
Anschrift Untere Schloßstr. 104, 73553 Alfdorf
Telefon 07172-308380
Telefax 07173-30813
E-Mail michael.witzig@wiedmann-baustoffe.com
Internet www.wiedmann-baustoffe.com

Objektdaten

Stand der Daten 23.11.2015

  aktuell verfügbar Erweiterung möglich
Gesamtfläche 4300 m² ja
Bürofläche 440 m² ja
Lagerfläche 3860 m² ja
Grundstücksfläche 31000 m² /

Mietpreis: 250000 EUR

Objektbeschreibung

Provisionsfrei, im Auftrag des Eigentümers, bieten wir das Gewerbeanwesen Doberschütz, Bahnhofstr. 35, mit einer Grundstücksgröße von ca. 31.000 m², davon ca. 4.300 m² überdachte Hallen-/Lagerfläche, zum Verkauf an.
Das Gewerbeanwesen wurde in der Vergangenheit als Baumarkt und Baustoffgroßhandel genutzt. Eine vielfältige Gewerbenutzung ist möglich.
Lage:
Die Gemeinde Doberschütz liegt in Sachsen, nur 30 km vom Stadtzentrum Leipzig entfernt. Die verkehrsgünstige Lage an der B87 ermöglicht die schnelle Anbindung an Leipzig, an die Autobahnen A14 (20 km) und A38 bzw. A9, sowie an den Flughafen Leipzig / Halle.
Bauwerke / Energiepass:
Die Gewerbebauten sind teilweise stark sanierungsbedürftig, zur Nutzung als beheizte Lager-flächen müsste eine energetische Sanierung durchgeführt werden. Aus diesem Grund ist die Vorlage eines Energieausweises nicht erforderlich.
Im ehemaligen Baumarktgebäude inkl. Büroeinbauten befindet sich eine funktionsfähige, aber sanierungsbedürftige, Zentralheizung.
Es stehen folgende Gebäudeflächen zur Verfügung:
2.680 m² Hallenfläche unbeheizt
540 m² Hallenfläche beheizbar
440 m² Lagerfläche unbeheizt (Baracken)
440 m² Lagerfläche beheizbar
Grundstück:
Beim angebotenen Grundstück handelt es sich um ein ehemaliges Baumarktgelände, welches aus insgesamt 5 Flurstücken besteht.
Das Grundstück ist derzeit ungenutzt. Nach Aussage der Gemeindeverwaltung Doberschütz liegt kein rechtskräftiger Bebauungsplan vor. Gemäß Flächennutzungsplan ist es als Gewerbebetriebsland zu sehen. Die bisherige gewerbliche Nutzung ist weiterhin zulässig.
Das Grundstück grenzt direkt an den Bahnhof bzw. die S-Bahnhaltestelle Doberschütz an.
Ein ehemaliges Industriegleis wurde stillgelegt. Bei Bedarf ist die Möglichkeit einer Wiederinbetriebnahme in Abstimmung mit dem Netzbetreiber denkbar.
Auf Anfrage erhalten Sie gerne ein Expose.