Offizielle Bekanntmachung gemäß neuer sächsischer Corona-Schutzverordnung

05.07.21

Gemäß der seit 1. Juli 2021 geltenden neuen Corona-Schutzverordnung des Freistaates Sachsen entfallen die meisten Beschränkungen ab dem übernächsten Tag, wenn der Sieben-Tage-Inzidenzwert an fünf Tagen in Folge unter 10 gelegen hat. Im Landkreis Nordsachsen ist das bereits seit 22. Juni 2021 der Fall, da der Schwellenwert 10 seit 16. Juni 2021 stetig unterschritten wird. Für den Landkreis Nordsachsen gelten somit seit Inkrafttreten der neuen Verordnung am 1. Juli 2021 die Regeln bei anhaltender Unterschreitung der Inzidenz 10.

Nach Paragraph 2, Absatz 2, Ziffer 2 der Sächsischen Corona-Schutzverordnung haben die Landkreise und kreisfreien Städte bekanntzugeben, ab beziehungsweise seit welchem Tag die jeweiligen Regeln gelten.