Anonyme Online-Umfrage zur Corona-Pandemie gestartet

16.12.21

Alle Menschen in Nordsachsen wie im gesamten Freistaat sind dazu eingeladen, sich an einer anonymen Online-Umfrage zur Corona-Pandemie zu beteiligen. Damit sollen deren Dynamik, die Ansteckungswege und die Effizienz der Corona-Maßnahmen in Sachsen erforscht werden. Der Aufwand für die Teilnahme beträgt etwa 15 Minuten.

Die Umfrage ist Teil der vom Freistaat finanzierten SaxoCOV-Studie, die unter der Leitung des Leipziger Fraunhofer-Instituts für Zelltherapie und Immunologie (IZI) steht. Weitere Partner sind die Medizinischen Fakultäten der Universitäten Leipzig und Dresden, das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) und das Städtische Klinikum St. Georg in Leipzig sowie das Max-Planck-Institut für molekulare Zellbiologie und Genetik in Dresden.

Weiterhin läuft noch bis Jahresende die gleichfalls anonyme SaxoCOV-Schulumfrage, an der sich alle Schüler und Lehrkräfte beteiligen können. Auch bei dieser Umfrage geht es darum, ein möglichst umfassendes Bild der Corona-Situation – hier speziell an Sachsens Schulen - zu erlangen.

Weitere Infos und die Links zu den Online-Umfragen sind unter www.saxocov.de zu finden.