Kreismusikschule und Volkshochschule nach Pfingsten wieder offen

Ab Dienstag nach Pfingsten (02.06.20) nehmen die Volkshochschule Nordsachsen und die Kreismusikschule „Heinrich-Schütz“ den Unterricht vor Ort wieder auf. Zur Eindämmung der Corona-Pandemie hatten beide Einrichtungen den Schul- und Kursbetrieb vorübergehend eingestellt und stattdessen verstärkt auf Online-Angebote gesetzt. Auf diesem Weg ist es beispielsweise gelungen, für die rund 800 Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule den Unterricht aufrecht zu erhalten. Auch die Volkshochschule Nordsachsen blieb etwa mit digitalen Sprachkursen weiter präsent.

Mit Erlass der aktuellen Corona-Schutz-Verordnung des Freistaates Sachsen vom 12. Mai 2020 können nunmehr beide Einrichtungen unter Einhaltung der Hygienevorschriften einen großen Teil des Unterrichts wieder direkt in ihren Bildungsstätten anbieten. Hierzu wurden umfangreiche Hygienekonzepte erarbeitet und die Räumlichkeiten entsprechend vorbereitet.

Nähere Informationen unter www.heinrichschuetz.de und www.vhs-nordsachsen.de im Internet.