Informationen zu Arbeitsgelegenheiten gemäß §16d SGB II

Informationen und Unterlagen zu Arbeitsgelegenheiten für das Maßnahmejahr 2019.

Informationen für Träger

Arbeitsgelegenheiten gemäß §16d SGB II

Verfahrensablauf für die Beantragung von Arbeitsgelegenheiten

Das Jobcenter Nordsachsen führt zur Auswahl von geeigneten Maßnahmen für das Jahr 2019 analog dem Verfahren der Jahre 2017 und 2018 ein Interessenbekundungsverfahren durch, an dem sich alle interessierten Träger beteiligen können.

Der Einreichungsschluss für die Konzepte inklusive dem Formular Interessenbekundung (siehe Anlage) ist der 31. Oktober 2018. Bitte beachten Sie bei Ihrer Konzepterstellung den aktuellen Katalog förderfähiger Maßnahmefelder für das Jahr 2019.

Eine frühzeitige Auswahl geeigneter Maßnahmen ist notwendig, um sowohl für das Jobcenter als auch für die Träger Planungssicherheit zu schaffen.

Es werden alle fristgerecht eingereichten Konzepte nach verschiedenen Kriterien bewertet und die am besten geeigneten Maßnahmen für das Förderjahr 2019 von einem Ausschuss ausgewählt. Alle beteiligten Träger erhalten eine schriftliche Information darüber, ob ihr Konzept berücksichtigt werden konnte oder abgelehnt wurde.

Alle Träger, die eine Aufforderung zur Antragstellung erhalten werden, sollten die weiteren Hinweise zur Förderung und Beantragung von Arbeitsgelegenheiten beachten. Bei Fragen und zur Beratung können sich Träger gern an das Jobcenter Nordsachsen wenden.

Teilnehmende Träger sollten beachten, dass ein Interessenbekundungsverfahren keine Ausschreibung ist und auch nicht der Vergabe eines öffentlichen Auftrags gleichkommt. Vielmehr dient es der Planung und Vorauswahl von AGH-Maßnahmen (AGH = Arbeitsgelegenheit), so dass Träger keine rechtlichen Ansprüche aus ihrer Beteiligung am Interessenbekundungsverfahren ableiten können.

Zeitschiene:
1. Konzepteinreichung durch die Träger bis spätestens 31.10.2018
2. Vorprüfung der eingereichten Konzepte aufgrund der Bedarfsplanung, des Kundenpotentials und der Maßnahme-Inhalte in den einzelnen Teams bis 30.11.2018
3. Prüfung der eingereichten Konzepte durch den Ausschuss bis 15.12.2018
4. Aufforderung der Träger zur Antragstellung bzw. Information der Träger, deren Konzept nicht berücksichtigt wurde, bis 31.12.2018
5. Antragstellung durch die aufgeforderten Träger bis 31.01.2019
6. Frühester Beginn von AGH grundsätzlich ab 01.03.2019

Interessenbekundung 2019

Formular Interessenbekundung AGH 2019(DOCX, 320 kB)

Hinweisblatt für die Interessenbekundung AGH 2019(PDF, 145 kB)

Arbeitsgelegenheiten gemäß § 16d SGB II - Katalog förderfähiger Maßnahmefelder für das Jahr 2019(PDF, 151 kB)

Antragsunterlagen 2019

Antrag auf Arbeitsgelegenheiten(DOCX, 151 kB)
Anlage - Angaben zur Maßnahme(DOC, 64 kB)
Anlage - Stellenbeschreibung(DOC, 65 kB)
Anlage - Finanzierungsnachweis(DOC, 68 kB)
Anlage - Eignung des Maßnahmeträgers(DOC, 72 kB)
Anlage - Stellenbeschreibung fachlicher Anleiter(DOCX, 63 kB)