Ausgeschrieben sind Leistungen zur Erfassung von sechs Altstandorten im Landkreis Nordsachsen. Dazu gehören die Formale Erstbewertung, die Historische Erkundung und eine anschließende Bewertung.

Bei den Aufgaben der durchzuführenden Erfassung handelt es sich um Ingenieur- und Gutachterleistungen. Es ist vorgesehen diese Leistungen an ein qualifiziertes Ingenieurbüro zu vergeben, welches die erforderliche Sachkunde besitzt. Die Vergabe erfolgt im Wege einer Öffentlichen Ausschreibung nach § 55 Abs. 1 Sächsische Haushaltsordnung.

Die Veröffentlichung der Bekanntmachung und die Bereitstellung der Auftragsunterlagen zum Ausschreibungsverfahren erfolgen über die Vergabeplattform www.evergabe.de. Sämtliche Informationen zum Verfahren sind dort hinterlegt. Zusätzlich erscheint die Bekanntmachung im Ausschreibungsblatt Sachsen sowie auf www.service.bund.de und www.vergabe24.