Vor einer Aufnahme eines Pflegekindes haben die zukünftigen Pflegeeltern ein Bewerbungsverfahren zu durchlaufen. Für dieses Verfahren sind die Mitarbeiter des Pflegekinderdienstes des Jugendamtes zuständig. In der Regel erfolgt ein Erstgespräch im Jugendamt, in welchem Sie allgemein über die Betreuung von Pflegekindern informiert werden.

Generell sind die Bewerbungsverfahren durch folgende Inhalte gekennzeichnet:

  • Mehrere Informationsgespräche mit dem Pflegekinderdienst
  • Durchführung von Hausbesuchen durch die Mitarbeiter des Pflegekinderdienstes
  • Ausfüllen eines Fragebogens, einschließlich detaillierten Lebenslauf
  • Erbringen eines erweiterten Führungszeugnisses
  • Einreichung eines ärztlichen Attest
  • Verdienstnachweis
  • Teilnahme am Curriculum für Pflegeelternbewerber
  • Bestätigung/ Abschlussgespräch