16.09.2012 - Der Kreiselternrat informiert:

Elternbeteiligung bei der Erstellung des Schulnetzplanes

Im Landkreis Nordsachsen wird zurzeit der Schulnetzplan für alle Schularten für die nächsten 5 Jahre erstellt. Wir als Vorstand des KER sind aufgefordert, zu dem Entwurf im jetzigen Stadium Stellung zu nehmen, denn laut § 4 der SchulnetzVO muss der Kreiselternrat dazu gehört werden. Dazu wurde uns vergangene Woche der aktuellste Entwurf zugesandt.

Zur Prüfung der Daten, Zahlen und Fakten zur jeweiligen Schule, wurde der Plan von uns allen amtierenden Elternratsvorsitzenden aller Schulen im Landkreis gesandt.

Elternräte, die sich informieren wollen, können sich an ihre Schulleitung wenden, denn auch diesen werden wir eine Kopie zukommen lassen. Wenn der Vorsitzende des Schulelternrates nicht mehr zur Verfügung steht, da sein Kind die Schule verlassen hat, muss dessen Stellvertreter bzw. der gesamte Elternrat hier die Prüfung des Entwurfes des Schulnetzplanes übernehmen.

Da wir auf die Zuarbeit aller Schulen angewiesen sind, müssen die Schulelternvertreter in jedem Fall dem Vorstand des Kreiselternrates Nordsachsen zum Schulnetzplanentwurf für ihre Schule antworten. Also eine kurze Antwort des Verantwortlichen des Elternrates an die Schriftführerin des Kreiselternrates Nordsachsen mit Zustimmung zum Schulnetzplan oder mit Ablehnung und Benennung der relevanten Punkte.

Antworten an: Liane Richter, Schriftführerin Kreiselternrat Nordsachsen: 0175 3420541 oder liane.richter.04435@googlemail.com

Wenn Elternvertreter sich mehr einbringen möchten, kann auch der gesamte Entwurf oder alle Teile der Stadt oder Region geprüft werden. Wir sind für jede Zuarbeit dankbar.

Bitte beachten:

Wird der Schulnetzplan in dieser Form beschlossen, gilt er für die nächsten 5 Jahre!  Dazu meinen Thomas Pfeil, Andreas Geisler und Liane Richter: Wenn wir die Chance erhalten mitzugestalten, sollten wir als Elternvertreter diese Chance im Sinne unserer Kinder wahrnehmen und verantwortungsvoll damit umgehen. Wir wenden uns in diesem Fall über die Presse an alle Elternräte und an alle aktiven Eltern, um zu gewährleisten das alle diese Informationen erhalten können.

Die Arbeitsgruppe Delitzsch des Kreiselternrates wird am 19.9.2012 19:00 Uhr in der Grundschule Schönwölkau (www.gellert-grundschule.de) u.a. zu diesem Thema tagen.