Modellprojekt in Sachsen - ein Projekt für die ganze Familie

Das Modellprojekt richtet sich an Familien. Wir unterstützen Sie und Ihre Familie bis zu 18 Monaten unter anderem bei:

- persönlichen Themen und Sorgen in der Familie
- Organisation des Alltages mit Ihren Kindern
- Suche nach Hilfsangeboten
- Kommunikation mit Ämtern
- Vereinbarkeit von Familie und Beruf
- Förderung Ihrer Kinder
- Arbeitsplatzsuche

Zielgruppe des Projektes sind Familien, in denen mindestens ein Elternteil von Langzeitarbeitslosigkeit betroffen ist.

Dafür stehen Ihnen persönliche Ansprechpartner und erfahrene Sozialpädagogen des Trägers VMKB e.V. zur Seite. Diese begleiten Sie mit persönlichen Gesprächen und interessanten Aktivitäten in ihren Büros, bei Ihnen zu Hause oder unterwegs.

Das Projekt ist individuell auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche zugeschnitten. Es ist keine Maßnahme mit täglicher Anwesenheitspflicht. Die Teilnahme ist freiwillig. Wir freuen uns über Ihr Interesse und auf eine gemeinsame gewinnbringende Zusammenarbeit.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage: www.tandem-nordsachsen.com

Flyer zum Projekt(PDF, 434 kB)

Tandem Interessierte Familien können sich gern auch bei Ihrer Vermittlungsfachkraft oder der Projektleiterin informieren.
Wir unterstützen Sie, denn Ihr beruflicher Erfolg ist unser Ziel.

Kontakt:
Projektleiterin Frau Paul

Jobcenter Nordsachsen
Oststraße 3
04758 Oschatz

Tel.: 03435 980 228
Fax.: 03435 980 240
E-Mail: mailto:Jobcenter-Nordsachsen.Team515@jobcenter-ge.de

Tandem Sachsen ist ein gemeinsames Projekt der Kooperationspartner Jobcenter Nordsachsen, Landratsamt Nordsachsen (Jugendamt) und VMKB e.V. Das Pilotprojekt wird gefördert durch den Europäischen Sozialfond (ESF) und das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (ESF-Landesprogramm).

Eine Übersicht zu geförderten Projekten des Europäischen Sozialfonds in Sachsen (Förderperiode 2014 - 2020) finden Sie hier: http://www.strukturfonds.sachsen.de/