Kreistagswahl

Rechtsgrundlagen

Für die Wahl ist das Gesetz über die Kommunalwahlen im Freistaat Sachsen (KomWG)####(PDF, 133 kB) in Verbindung mit der Kommunalwahlordnung (KomWO)####(PDF, 1,4 MB) sowie die Sächsische Landkreisordnung (SächsLKrO)####(PDF, 161 kB) maßgebend.

Wahlgebiet

Das Wahlgebiet ist der Landkreis Nordsachsen. Es ist in 8 Wahlkreise eingeteilt. Die Wahlkreise für den Landkreis Nordsachsen sind auf dieser Karte####(DOCX, 177 kB) ersichtlich.

Zugelassene Wahlvorschläge

Am 26.03.2014 hat der Kreiswahlausschuss in öffentlicher Sitzung über die Zulassung der eingereichten Wahlvorschläge entschieden. Pro Wahlkreis wurden 7 Wahlvorschläge und insgesamt 388 Bewerber zugelassen. Die öffentliche Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge####(DOCX, 77 kB) für die Wahl zum Kreistag erfolgte in den Amtsblättern des Landkreises Nordsachsen am 11.04.2014.

Wahlergebnis

Der Kreiswahlausschuss des Landkreises Nordsachsen hat in seiner Sitzung am 3. Juni 2014 das endgültige Ergebnis der Kreistagswahl ermittelt und festgestellt. Die öffentliche Bekanntmachung des Wahlergebnisses####(DOC, 792 kB)erfolgte in den Amtsblättern des Landkreises Nordsachsen am 6. Juni 2014. Mit Bescheid der Landesdirektion Sachsen vom 25. Juni 2014 wurde die Kreistagswahl im Landkreis Nordsachsen vom 25. Mai 2014 für gültig erklärt.