Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A - Bautischlerarbeiten - Außentüren in 04860 Torgau

Vergabenummer: H AB2 020/20

Los 20 Außentüren für die Maßnahme Schloss Hartenfels Torgau - Aufzug Flügel B

a) Auftraggeber: Offizielle Bezeichnung: Landratsamt Nordsachsen; Bereich/Abteilung: Dezernat Verwaltung und Finanzen, ZIM, SG Liegenschaften/Hochbau; Straße, Hausnummer: Dr.-Belian-Straße 4; Postleitzahl: 04838; Ort: Eilenburg; Land: DE; Telefon: +49 34217587161; Fax: +49 3421758857010; E-Mail: roger.hornauer@lra-nordsachsen.de
b) Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung
c) Angebote können nur schriftlich abgegeben werden.
d) Art des Auftrages: Bauvertrag nach VOB/B
e) Ort(e) der Ausführung: Offizielle Bezeichnung: Schloss Hartenfels Torgau; Straße, Hausnummer: Schloßstraße 27; Postleitzahl: 04860; Ort: Torgau; Land: DE
f) Art und Umfang der Leistung: Los 020 Außentüren (Aufzugsanbau Flügel B):
Bautischlerarbeiten - Außentüren:
- 2 Stück Demontage Bestandstüren;
- 1 Stück einflügelige Eingangstür mit Kopf- und Seitenteilen, Eiche, Harz lasiert, ca. 2,1x2,7 m, Widerstandsklasse RC3, mit Stahlrahmen, Obentürschließer, Panikschloss, Türstopper;
- 1 Stück zweiflügelige Eingangstür mit Kopf- und Seitenteilen, Lärche, Öl lasiert, ca. 2,8x3,1 m,
Widerstandsklasse RC3, mit Stahlrahmen, Obentürschließer, Panikschloss, Türstopper;
- Werkplanung
g) Es werden keine Planungsleistungen gefordert
h) Aufteilung in mehrere Lose: nein
i) Ausführungsfristen: Beginn: 14.09.2020, Ende: 13.11.2020
j) Gegebenenfalls Angaben nach § 8 Absatz 2 Nummer 3 zur Nichtzulassung von Nebenangeboten: Entfällt, da Nebenangebote zugelassen sind.
k) Gegebenenfalls Angaben nach § 8 Absatz 2 Nummer 4 zur Nichtzulassung der Abgabe mehrerer Hauptangebote: Die Abgabe mehrerer Hauptangebote ist nicht zugelassen. Die Abgabe von mehr als einem Hauptangebot ist nicht zugelassen.
l) Stelle, bei der die Vergabeunterlagen angefordert werden können: Die Vergabeunterlagen werden auf der Vergabeplattform eVergabe.de bereitgestellt. Ein unentgeltlicher Abruf ohne Registrierung ist möglich unter https://www.evergabe.de/unterlagen/2288751/zustellweg-auswaehlen.
m) Kosten für Vervielfältigungen der Vergabeunterlagen: entfällt
n) entfällt
o) Frist für den Eingang der Angebote: 18.08.2020, 14:00 Uhr; Bindefrist: 18.09.2020
p) Angebote sind schriftlich (Papierform) zu richten an: Offizielle Bezeichnung: Landratsamt Nordsachsen; Bereich/Abteilung: Dezernat Verwaltung und Finanzen, ZIM, SG Liegenschaften/ Hochbau; Straße, Hausnummer: Dr.-Belian-Straße 4; Postleitzahl: 04838; Ort: Eilenburg; Land: DE
q) Angebote sind abzufassen in: Deutsch
r) Zuschlagskriterien, sofern diese nicht in den Vergabeunterlagen genannt werden und gegebenenfalls deren Gewichtung: Die Zuschlagskriterien sind in den Vergabeunterlagen genannt.
s) Eröffnungstermin: Datum: 18.08.2020, 14:00 Uhr; Ort: Landratsamt Nordsachsen, ZIM, SG Liegenschaften/Hochbau, Fischerstraße 26, 04860 Torgau, 2. OG, Raum 205; Personen, die anwesend sein dürfen: Bieter und deren Bevollmächtigte
t) Sicherheiten: nicht angegeben
u) Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen: Zahlungsbedingungen gemäß VOB/B
v) Rechtsform einer Bietergemeinschaft: gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigten Vertreter
w) Verlangte Nachweise für die Beurteilung der Eignung: Mit Angebotsabgabe gemäß VOB/A §6a Abs. 2 Nr. 1-9
- Nachweis durch Eignung in Präqualifikationsverzeichnis
- Nicht präqualifizierte Unternehmen haben zum Nachweis der Eignung mit dem Angebot das
ausgefüllte Formblatt 124 - Eigenerklärung - vorzulegen. Auf Verlangen sind die
Eigenerklärungen durch Vorlage von Bescheinigungen zuständiger Stellen zu belegen
- Bescheinigung der Berufsgenossenschaft
- Nachweis zur aktuellen Haftpflichtversicherung (Gültigkeit beachten)
- Nachweis über die Zahlung der gesetzlichen Sozialversicherung
- Freistellungsbescheinigung Finanzamt

Bieter die nicht ihren Sitz in der Bundesrepublik Deutschland haben legen eine Bescheinigung des für sie zuständigen Versicherungsträgers vor.
Ausländische Bieter haben eine gleichwertige Bescheinigung ihres Heimatlandes vorzulegen.
x) Vergabenachprüfstelle: Offizielle Bezeichnung: Landesdirektion Sachsen; Bereich/Abteilung: Referat 39 Vergaberecht, Preisrecht, Grenzüberschreitende Zusammenarbeit; Straße, Hausnummer: Stauffenbergallee 2; Postleitzahl: 01099; Ort: Dresden; Land: DE