Kreisentwicklungskonzept Nordsachsen 2030

Wie wollen wir im Jahr 2030 in Nordsachsen leben und arbeiten? Die Antwort auf diese spannende Frage liefert das Kreisentwicklungskonzept Nordsachsen 2030, das am 24. März 2021 vom nordsächsischen Kreistag beschlossen wurde.

Das Kreisentwicklungskonzept – kurz KEK – steckt als integriertes, flexibles Strategie- und Handlungskonzept den Handlungsrahmen für kreisliche Entwicklung Nordsachsens bis zum Jahr 2030 ab und bildet gleichzeitig die Grundlage zur Bewältigung von landkreisspezifischen und überregionalen Aufgaben und Herausforderungen.

vergrößern

Die wichtigsten Daten zum Landkreis Nordsachsen auf einen Blick

Grafik: Georg Consulting

Auf den folgenden Seiten finden Sie alle wichtigen Informationen zum KEK des Landkreises Nordsachsen. In regelmäßigen Abständen wird an dieser Stelle außerdem zu Fortschritten im Rahmen der Konzeptumsetzung berichtet.

Die Konzepterstellung wurde mit Mitteln aus der Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums des Innern zur Förderung der Regionalentwicklung (FR-Regio) vom 25.04.2013 gefördert.